DEICHBAU UND WASSERBAU

Jahrzehntelange Erfahrung und die firmeneigenen Entnahmestellen für benötigte Baustoffe sind die Erfolgsgaranten der Firma Würdemann im Deichbau.

Firmeneigene Sandentnahmestellen

So werden aus den Sandentnahmestellen des Unternehmens Sandkerne für den Deichbau geliefert. Auch die folgende Abdeckung der Kerne mit kohäsiven Böden, wie Kleiböden, wird aus eigenen Beständen realisiert.

Des Weiteren führen die arbeitserfahrenen Mitarbeiter Böschungssicherungen wie auch Dammschüttungen mit bewehrtem Boden unter Verwendung von Geotextilien aus.
Das Unternehmen Würdemann aus Ostfriesland übernimmt ebenso die Herstellung von Saatbeeten im Deichbau einschließlich der Aussaat und der notwendigen Düngearbeiten.

Zertifizierter Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Jeder Arbeitsschritt im Wasserbau ist komplex und verlangt ein Höchstmaß an Qualität. Als zertifizierter Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) erfüllt Würdemann diese höchsten Standards.(Zertifikat WHG).  Dazu zählen die Installation von Abscheideranlagen inklusive der Verlegung der entsprechenden Rohrleitungen.  Zertifiziert ist Würdemann zudem für den Neubau und die Sanierung von Regenrückhalteeinrichtungen aus Ortbeton oder Betonfertigteilen mit entsprechender Abdichtung. Die vielfach angefragten Arbeiten zur Gewässererhaltung und -entschlammung führt Würdemann schnell und umweltschonend mit Spezialbaggern aus.

Impressum | Datenschutz

Ludwig Würdemann Tiefbau GmbH © 2019